Gartentipp Gerätepflege im Winter

single.php

Gartentipp Gerätepflege im Winter

Mit der richtigen Pflege und Aufbewahrung sorgen Sie für eine lange Lebensdauer Ihrer Gartengeräte. In der Gartensaison bleibt oftmals nur Zeit für eine grobe Reinigung. Nutzen Sie daher den Winter, um Hand- und Motorgeräte zu warten. Häufig benutzte Geräte benötigen die meiste Pflege, obwohl richtiges Säubern und Lagern von selten benutzten Werkzeugen ebenso wichtig ist!

Säubern Sie Metalloberflächen gründlich von Schmutz und Rost und ölen Sie diese anschließend ein. Scheren, Spaten etc. sind nachzuschleifen, um Kerben zu entfernen. Holzgriffe und -stiele sind mit Leinöl einzureiben, angebrochene oder verschlissene Griffe sollten ausgewechselt werden.

Vor Beginn der Arbeiten an Motorgeräten sollte immer der Zündkerzenstecker gezogen werden bzw. das Gerät vom Netz genommen werden. Sollten Sie sich hierbei nicht sicher sein, wenden Sie sich bitte an den Gerätefachhandel. Darüber hinaus sollte man bei Motorgeräten das Öl wechseln, alle Flüssigkeiten ablassen und sie auf lose, fehlende Teile untersuchen. Lagern Sie Motorgeräte frostfrei.

Download Gartentipp als PDF

Alle Angaben nach bestem Gewissen, aber ohne Gewähr für Richtigkeit und/oder Vollständigkeit.
Es gibt auch keine Garantien für Erfolg. Jegliche Schadensersatzansprüche, die auf Anwendung dieser Gartentipps beruhen, müssen abgelehnt werden.

Teilen