Gartentipp Schädlinge

single.php

Gartentipp Schädlinge

Schädlinge vermehren sich in der warmen Jahreszeit sehr schnell, da dann ein reichhaltiges Nahrungsangebot vorhanden ist. So können Ihre Pflanzen von Schnecken, Blattläusen und von Engerlingen und Dickmaulrüsslerlarven befallen werden.

Mit Yoghurtbecherbierfallen können Sie Schnecken bekämpfen und mit Schmierseifenlauge aus der Pflanzenspritze gehen Sie gegen starke Blattlausansammlungen vor. Gegen Dickmaulrüssler erhalten Sie im Fachhandel winzige Würmchen, sogenannte Nematoden (Fadenwürmer), welche ihrerseits über die Larven der Käfer herfallen, wenn Sie die Larven damit begießen.

Indem Sie Gift vermeiden, schützen Sie auch Ihre Helfer im Garten wie Igel, Marienkäfer, Schwebfliege, Singvögel, Spitzmaus und Blindschleiche, die natürlichen Feinde der genannten Schädlinge.

Download Gartentipp als PDF

Alle Angaben nach bestem Gewissen, aber ohne Gewähr für Richtigkeit und/oder Vollständigkeit.
Es gibt auch keine Garantien für Erfolg. Jegliche Schadensersatzansprüche, die auf Anwendung dieser Gartentipps beruhen, müssen abgelehnt werden.

Teilen